Buchbesprechung von Nabila Shams El Din

neu:  Basare Sand und Kardamon von Hildegard Weiss - siehe hier

 

weitere Buchbesprechungen Seiten 2 Orientic Gym und Orientology - 3 Orient im Film  -  

Seite 5 von E. Albrecht  Seite 6 von E.Albrecht  7Tanz in der Physiotherapie    

Neu: Buchbesprechung "liebe Sultanin" - mit Interview des Autors sehr lesenswert

 

„Didaktik, Methodik und Organisation“ Orientalischer Tanzunterricht Band 1

Autorin: Dr. Miriam Missura Marzetta

ISBN 3-9523179-0-X / ISBN 978-3-9523179-0-7

103 Seiten

Miriam leitet das Zentrum für Orientalische Tanzkunst in Zürich (ZeoT), sie ist eidgenössisch anerkannte

Ausbilderin und mit ihrer 1998 entwickelten „Orientalischen Basistechnik“ führt sie ihre Schülerinnen in die Grundlagen des Orientalischen Tanzes ein und bildet auch Lehrerinnen aus.

 Bestellen kann man das Buch bei Dr. Miriam Missura Marzetta, ZeoT Verlag:  Preis: 19.80 Euro / 29.90 SFr. (inkl. Versand)

Fachpublikationen „Neue Bauchtanzschule“ (Auf der Hauptseite etwas nach unten scrollen) Auf der entsprechenden Seite gibt es dann einen Bestellbutton.

Auch über den Bundesverband könnt Ihr das Buch bestellen, Mitglieder erhalten einen Vorzugspreis.

Als ich von Miriam die Ankündigung für ihr Buch erhielt sprang mir sofort der Titel ins Auge.

   Endlich mal ein Buch, das sich mit Didaktik und Methodik auseinandersetzt - dieses wichtige Thema kam in bisherigen Publikationen kaum vor. Ich nahm also sofort Kontakt mit ihr auf und sie schickte mir ein Buch zu.

  Von Anfang an konnte ich immer nur zustimmend nicken, ja genauso hätte ich es auch formuliert, dachte ich.

  Dr. Miriam Missura Marzetta geht über die Didaktik und Methodik hinaus auch auf organisatorische Dinge ein, die sehr wichtig sind, möchte Frau/Mann ein Studio leiten.

  Sie selbst schreibt in der Einleitung ihres Buches:

„Unterrichten lernst Du nur durch das Unterrichten, denn Show und Unterricht sind zwei verschiedene Paar Schuhe...Damit du einen leichteren Start für deine Tanzkurse hast, findest du in den folgenden Kapiteln meine Erfahrungen aus über 20-jähriger Praxis in Vereinen, bei Sportveranstaltungen und aus meiner selbständigen Tätigkeit als Leiterin von Sport- und Tanzkursen und als Gründerin und Inhaberin der inzwischen größten Bauchtanzschule Zürichs.

Die folgenden Kapitel geben dir Tipps, wie du deine Tanzschule und deinen Unterricht planen kannst. Eine gute Unterrichtsorganisation mit Jahreszielen, Kursperiodenzielen, Lektionszielen und sinnvoll gestalteten Lektionen ist lernbar.“

 

Sie beginnt mit den Hauptfaktoren des Unterrichts: dem Thema, der Lehrerin und der/den Gruppe/n (die ja sehr unterschiedlich sein kann/können)

  Auch die Lehrerin als Person wird ausführlich behandelt, steht und fällt mit ihr (und ihrer Persönlichkeit) ja der Unterricht. Ihre Sozialkompetenz, ihr Wissen ihre Motivation sind ausschlaggebend für guten Unterricht.

  Danach geht es gleich zur Sache: die 3 K (Kommunizieren, Kontrollieren, Korrigieren) werden mit guten Beispielen vorgestellt. Ebenfalls die verschiedenen Möglichkeiten der „Sozialformen im Raum“ (Gruppenaufstellungen). Lernziele mit Beispielen sowie ein zusammenfassender Bewegungskatalog beenden das 1. Drittel des Buches.

  Das 2. Drittel befasst sich mit der Unterrichtsvorbereitung und Unterrichtsgestaltung: Warm up, Techniktraining, Choreografie, Improvisation bis Cool down werden mit guten Beispielen, und vor allem auch bildlich, sehr schön und anschaulich dargestellt.

Im 3. Drittel geht die Autorin auf die organisatorischen Dinge ein: Urheberrecht, Kursraum, Miete, Lohnwesen, Planung, Werbung, Administration usw.

Zum Abschluss findet sich noch eine Literaturliste aus den unterschiedlichsten Themenbereichen, sowie eine Danksagung.

Ein gutes Unterrichtskonzept macht der Lehrerin die Arbeit leichter und den Schülerinn bringt es neben Spaß auch den Erfolg. Grundlegendes Wissen über Methodik und Didaktik sind unerlässlich für guten Unterricht, daher ist dieses Buch ein „Muss“ für jede Tänzerin, die sich ans Unterrichten wagen möchte.

Es wird mit diesem Wissen sicherlich leichter sein, den Unterricht zu gestalten und die wirklich guten Tipps helfen auf jeden Fall weiter.

Auf der Homepage (Anfangsseite etwas nach unten scrollen) findet Ihr auch eine Inhaltsangabe und Lesebeispiele. Die Homepage bietet außerdem viiiieeel Info (unter Hintergrundinfos)

Dort habe ich auch den Hinweis auf den 2. Teil ihres Buches gefunden:

Orientalische Tanztechnik Band 2:  Orientalische Isolationstechnik  Erscheinungsdatum Ende 2006. Hardcover: ca. 150 Seiten  Preis: 29.80 Euro / 46.90 SFr. (inkl. Versand)

Dieses Buch richtet sich an Bauchtanzlehrerinnen und Tänzerinnen und umfasst folgende Themenkapitel mit mehreren hundert praktischen Übungsbeispielen zur Unterrichtsgestaltung.

Das Buch ist aus der Praxis für die Praxis geschrieben, umfasst ca. 150 Seiten und ist ganz mit Farbfotos illustriert.