Orientalische Restaurants in Hamburg - Falls Ihr noch mehr kennt, oder einen Fehler entdeckt habt, schreibt mir bitte eine mail.

 (keine Gewähr, ob die Adressen noch stimmen)

                   

Tanz-Termine in und um Hamburg finden sich auch unter:  http://www.bauchtanz-hh.de

1001 Nacht
Karolinenviertel, Sternstraße 4
Telefon 439 109 44
Das orientalische Café und Restaurant "1001 Nacht" bietet alles, was das Herz begehrt. Neben dem entspannten Genuss der originalen ägyptischen Wasserpfeife und vieler orientalischer Köstlichkeiten gibt es dort die Gelegenheit, ein Tänzchen zu orientalischer Musik zu wagen. Ein ganz besonderes Flair versprüht außerdem der orientalische Märchenerzähler, der auch Nordlichter mit seinen Geschichten aus einer anderen Welt gespannt lauschen lässt. Öffnungszeiten: Mo-Fr 12.00 bis 24.00 Uhr, Sa 9.00 bis open end, So 10.00 bis 23.00 Uhr.

A'Shamra
Uni-Viertel, Rentzelstr. 50
Telefon 45 49 75
Das syrische Lokal im Uni-Viertel bietet außer nordafrikanischen Spezialitäten jeden Freitag Bauchtanz. Die leckere Vorspeisenspezialität "Mazza" und alle anderen Gerichte gibt es aber täglich (außer montags).

A´Shamara (Restaurant)
Dammtorstr. 23, City, Tel. 040 - 3589883

 

Balutschi
Uni-Viertel, Grindelallee 33
Telefon 45 24 79
Ein pakistanisches Restaurant wie in 1001-Nacht. Für Freunde von Kichererbsenpüree und Erdnüssen. Dazu himmlische Saucen. 

Balutschistan
Eppendorf, Eppendorfer Landstraße 103
Telefon 47 28 53
Eine "orientalische Perle" in Eppendorf. Wer möchte, kann sich - ganz stilecht - auf dem Boden sitzend bedienen lassen. 

Balutschistan
Schanzenviertel, Schulterblatt 88
Telefon 43 36 61
Die umfangreiche Karte bietet die verschiedensten Gerichte in hellem, angenehmen Ambiente.

Balutschistan
Uni-Viertel, Grindelallee 91
Telefon 41 28 02 46
Das neueste Restaurant der "Balutschistan"-Gruppe wurde Ende 2002 eröffnet. Nur wenige Meter entfernt vom "Balutschi", ist es jedoch in den Händen eines anderen Eigentümers. In orientalischem Ambiente wird die volle Palette der kulinarischen Köstlichkeiten aus 1001 Nacht geboten.

El Amir (Restaurant)
Hoheluftchaussee 75; Hoheluft; Tel. 040 - 42913883

Grill of Arabia
Eimsbüttel, Heußweg 48
Telefon 43 27 27 43
Unauffällig zwischen Penny-Markt und Gemüse-Höker, gleich hinter der Osterstraße, befindet sich das neueste Restaurant des Saliba-Inhabers: Hier können Gäste sowohl im orientalisch gestalteten Innenraum, als auch unter freiem Himmel die Spezialitäten des Orients genießen: Ob Lammkebab, Wachtel, Mazza oder Hefeteigschiffchen - die Auswahl ist groß. Für Eilige bietet die Take-Away-Theke die Sünden des Orients zum Mitnehmen. Mittagstisch 12.00 bis 17.00 Uhr.

Layali

Das Restaurant LAYALI bietet Spezialitäten der arabischen Küche und des Mittelmeerraums. Lassen Sie sich verzaubern von dem einmaligen Flair und den Köstlichkeiten aus 1001 Nacht. Die vorzüglichen Speisen, die angenehme Atmosphäre und die freundliche, aber unaufdringliche Bedienung machen jedes Essen zu einem Erlebnis. An Wochenenden können Sie zudem orientalischen Bauchtanz hautnah erleben!

Adresse:
Eppendorfer Baum 41
20249 Hamburg
Telefon 040 / 47 19 51 17         MO-SO 12:00-00:00

http://hamburg.schlemmerinfo.de/deu/restaurants/afrika/arabien/1383/  

 

Marrakech 


Die Zubereitung der marokkanischen Spezialitäten ist von der Liebe zum Detail geprägt.
Unsere Speisen werden stets frisch zubereitet. Zum Abschluss eines guten Essens wird in Marokko gerne ein Glas “Thé à la Menthe” gereicht - eine Variation aus frischer Minze und grünem Tee, gesüßt.
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 17.00 bis 24.00 Uhr (Küche bis 23:00) Montag Ruhetag
http://www.restaurant-marrakech.de 22765 Hamburg, Eulenstrasse 38 / Ecke Rothestraße (Altona) Telefon 040 - 33 31 01 33 Fax 040 - 33 31 01 34 eMail info@restaurant-marrakech.de
 
Reservierung erforderlich.
Mitten in Ottensen können Norddeutsche sich einmal wie im Orient fühlen: Die Speisenkarte des Restaurants "Marrakech" bietet typische Spezialitäten aus 1001 Nacht. 

 

Medded

Bahrenfeld, Bahrenfelder Chaussee 140
Telefon 89 28 70
Das kulinarische Spektrum reicht vom Libanon bis Tunesien, ägyptische Küche bildet jedoch den Schwerpunkt. Wer mag, kann unter einem Baldachin barfuss und auf Kissen sitzend speisen - es gibt aber auch Tische.

 

Saliba (Restaurant)
Leverkusenstr. 54; Bahrenfeld; Tel. 040 - 858071

Saliba Alsterarkaden (Restaurant)
Alsterarkaden 1; City; Tel. 040 - 345021
Altona, Saliba Leverkusenstr. 54, Telefon 85 80 71
City, Saliba Alsterarkaden, Telefon 34 50 21

Eimsbüttel, "Mazza" Saliba im YoHo-Hotel, Moorkamp 5, Telefon 2 84 19 17
City, Mazza-Bar Saliba im Kempinski Hotel Atlantic, An der Alster 72-79, täglich 16.00 bis 23.00 Uhr
Der beliebteste Syrer der Stadt mit märchenhaftem Ambiente: Mit Blüten geschmückte Tische, frischer Pfefferminztee als Aperitif oder ein Märchenerzähler - jedes Lokal des Inhabers Hanna Saliba hat seinen ganz eigenen Zauber! Insbesondere die Vorspeisen "Mazza" -  unzählige Schälchen mit orientalischen Köstlichkeiten - sollte jeder Gast kosten.

 

Teheran
St. Georg, Ernst-Merck-Straße 9
Telefon 24 17 40
Authentisches Restaurant, in dem vornehmlich persische Gäste anzutreffen sind

 

Tut-Ench-Amun (Restaurant)
Alsterdorfer Str. 85, Winterhude, Tel. 040 - 51310622